Green Hospital

Eine Herausforderung für Gesundheit und Zukunft

VDI widmet sich dem Innovationsthema Green Hospital: Ressourceneffizienz im Krankhaus, modernste Technik, optimale Patienten-Wohlfühlbedingungen bei steigendem Kostendruck.

Wie Krankenhäuser sich fit für die Zukunft machen
Das Gesundheitswesen in Deutschland steht vor großen Herausforderungen: die öffentliche Hand zieht sich aus der medizinischen Grundversorgung zurück, private Investoren betreiben Krankenhäuser nach marktwirtschaftlichen Aspekten, der allgemeine Kostendruck nimmt zu. Gleichzeitig steigen Ansprüche der Patienten an Gesundheit, Prävention und Wohlbefinden, aber auch deren Eigenverantwortlichkeit und Informationsstand.

Ziel des Green-Hospital-Konzepts ist, die vier Säulen Gebäude und Energie, Medizintechnik und Workflow, Information und Kommunikation sowie Prozesse und Services in ihrer Vernetzung in Krankenhäusern zu analysieren und weiterzuentwickeln. Durch Erschließung von Synergien wird eine Effizienzsteigerung und verbesserte Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung von Umweltschutz und Patientenwohl angestrebt.

VDI-Expertenforum „Green Hospital“
Krankenhäuser müssen immer effizienter, smarter und nachhaltiger wirtschaften. Das hat auch das VDI-Expertenforum zu „Green Hospital“ am 5. März 2013 in Düsseldorf gezeigt. Knapp 60 Experten aus den Bereichen Architektur, Facility-Management, Hygienemanagement, Medizintechnik, Qualitätssicherung und Ressourceneffizienz diskutierten intensiv dieses Querschnittthema aus ihren verschiedenen Blickwinkeln.

Im Juni 2013 gründet der VDI einen Fachausschuss „Green Hospital“. „Die Aufgabe des Ausschusses wird es sein, das Expertenwissen der beteiligten Disziplinen zu bündeln und verschiedene VDI-Richlinienprojekte zum Themenkomplex zu koordinieren“ sagt der Moderator der Veranstaltung, Prof. Horst Weißsieker von der Schmidt Reuter GmbH.

Besonderes Anliegen des VDI
Die Förderung von Innovationen, die Qualitätssicherung in regelungsrelevanten Bereichen und die Bewusstseinsbildung für Ressourceneffizienz im Gesundheitswesen sind ein besonderes Anliegen des VDI. Veranstalter des Expertenforums war die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences.

Bild: VDI

Autor: Dr. Ljuba Woppowa
Aufgabe beim VDI: Geschäftsführerin der VDI-Gesellschaften Technologies of Life Sciences sowie Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*