„Die Atmosphäre ist lockerer und entspannter“

VDI-Hochschulaktion zum Sommersemester 2013

Bild: privatDürfen wir vorstellen? Das ist Jamelin Puchbauer . Sie ist eines der vielen Gesichter unserer VDI-Hochschulaktion.

Noch bis 31. Mai tourt unser VDI-Hochschulteam durch ganz Deutschland und stellt Studierenden an Hochschulen im gesamten Bundesgebiet den VDI vor. Jamelin war schon bei vielen Aktionen dabei, deswegen haben wir mit ihr einmal über die Hochschulaktion und ihre Arbeit für den VDI gesprochen.

Jamelin, stell Dich doch bitte kurz in max. 140 Zeichen vor.
Hallo, ich heiße Jamelin und komme aus Düsseldorf. Seit ca. sieben Jahren arbeite ich für den VDI.

Wie kamst Du zum VDI?
Über einen Freund der Maschinenbau studiert hat und auch VDI-Mitglied ist.

Was ist Deine genaue Aufgabe beim VDI?
Ich bin für die Mitgliederwerbung und Betreuung zuständig während der Hochschultour, aber auch auf Fachmessen, Tagungen und Kongressen des VDI.

Bild: VDI

Was ist für Dich das Besondere an den Hochschulaktionen des VDI?
Die Hochschultour ist sehr abwechslungsreich und macht Spaß. Wir besuchen bundesweit technische Hochschulen und jede ist anders. Die Gespräche mit den Studierenden sind sehr individuell und jeder  hat seinen persönlichen Grund, warum er VDI-Mitglied werden möchte. Sogar bestehende Mitglieder sind teilweise sehr verblüfft, dass sie manche Aspekte noch nicht kannten und das gesamte Potenzial einer Mitgliedschaft noch nicht ausgeschöpft haben. Die Atmosphäre ist im Rahmen der Hochschulaktion grundsätzlich lockerer und entspannter als auf Kongressen oder Tagungen.

Was sind klassische Fragen, womit Leute auf Dich zu kommen?
Das sind zum Beispiel diese hier: Was ist der VDI? Welche Vorteile bringen mir eine Mitgliedschaft?

Was war das lustigste Erlebnis dass Du während Deiner Arbeit für den VDI hattest?
Es ist zwar nicht das lustigste Erlebnis, aber es hat mich sehr beeindruckt. Während der Hochschultour hatte uns ein sehr engagierter Dozent einer FH am Stand unterstützt und bot jedem seiner Studenten an, den Jahresbeitrag einer Mitgliedschaft zu übernehmen, falls diese sich beim VDI anmelden. Am Ende des Tages hatten wir ca. 40 neue Mitglieder und einen sehr verblüfften Dozenten.

Termine VDI-Hochschulaktion

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*