Pollenfilter im Auto jetzt wechseln lassen

Weg mit den Pollen!

Allergiker aufgepasst: Jetzt ist es an der Zeit, für die nächste „Allergie-Hauptsaison“ vorzubeugen.

Bild: Thomas Ernsting / LAIFAuto_Montage_Arbeiter

Vorsorge treffen
Jetzt, da die meisten Allergiker eine Besserung ihres Befindens verzeichnen können, weil die Hauptsaison vorbei ist, ist der richtige Zeitpunkt, Vorsorge für die nächste Allergiesaison zu treffen. Feinfilter für Lüftungsanlagen setzen sich im Lauf der Zeit zu. Deswegen sind ganz neue Filter auch noch nicht so wirksam wie solche, die schon über eine gewisse Zeit in Gebrauch sind. Planer von RLT-Anlagen z. B. für Reinräume wissen um diesen Effekt: Ein Feinstaubfilter kann nach anfänglicher Nutzung um eine ganze Filterklasse besser werden.

Filterwechsel allein reicht nicht
Achten Sie darauf, dass nicht nur das Filter gewechselt wird, sondern auch die Filterkammer gereinigt wird, damit die Anlage pollenfrei ist und es bis zur nächsten Saison möglichst bleibt.

Gesundheitsgefahr durch alte Filter
Ziehen Sie jedoch bitte nicht den Umkehrschluss, dass Ihr Filter erst in ein paar Jahren so richtig wirksam ist! Neben unbelebter Materie enthalten Filter auch Mikroorganismen und Schimmelsporen, die sich unter günstigen Bedingungen vermehren können. Im Lauf der Zeit kann es bis zum Durchwachsen von Pilz durch das Filter kommen. Dann wird das Filter zur Gesundheitsgefahr. Zur Hygiene in den Lüftungsanlagen von Fahrzeugen liefert die Richtlinie VDI 6032 detaillierte Informationen.

Fazit: Pollen- und Feinstaubfilter regelmäßig wechseln und Anlage reinigen lassen, vorzugsweise nicht zu kurz vor Beginn Ihrer Allergiesaison, also z. B. im Herbst oder Winter.

Thomas WollsteinAutor: Thomas Wollstein
Position beim VDI: Technisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter in der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik, Betreuer Fachbereich Facility-Management, Mitarbeit im Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung.
Aufgabe beim VDI: Technische Regelsetzung, Mitgliederbetreuung und -gewinnung

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*