Unsere Partner bei der Hannover Messe 2014

Die Zukunftsfähigkeit Deutschlands sichern

In rund einer Woche öffnet die Hannover Messe 2014 ihre Tore. Mit dabei am VDI-Stand ist der TÜV Rheinland. Wir haben mit Personalvorstand Thomas Biedermann gesprochen:

Bild: TÜV RheinlandFoto_T Biedermann_12Herr Biedermann, stellen Sie sich doch bitte kurz in 140 Zeichen vor.
Verantwortlich dafür, dass sich 18.000 Kolleginnen und Kollegen bei uns wohl fühlen.

 

Beschreiben Sie Ihr Unternehmen mit drei Werten.
Kompetenz, Unabhängigkeit, Internationalität

Sie sind bei der Hannover Messe am Stand des VDI mit vertreten. Warum sollten Besucher unbedingt bei Ihnen vorbeischauen?
Weil wir allein in Deutschland 300 offene Stellen anbieten – mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. Weil man sich bei uns über Karrieremöglichkeiten in 65 Ländern informieren kann. Und weil man diese Karriere sehr eigenständig in einer sinnstiftenden Tätigkeit gestalten kann. Außerdem sind wir zum 7. Mal in Folge als TOP Arbeitgeber ausgezeichnet worden.

Was erwartet einen Ingenieur, der in Ihrem Unternehmen neu anfängt?
Eine spannende Arbeit, die sehr viele Einblicke in die Unternehmen unserer Kunden bietet und dadurch auch den Kontakt mit ganz unterschiedlichen Menschen. Besonderer Schwerpunkt für neue Mitarbeiter ist die Aus- und Weiterbildung. Wir investieren richtig viel Geld in teils mehrjährige Ausbildungen, zum Beispiel zum Prüfingenieur oder Sachverständigen. Und wir fördern Nachwuchskräfte im Rahmen unserer langfristigen und systematischen Personalentwicklung – zum Beispiel durch ein Mentorenprogramm und Talentteams.
Hier gibt es einen Einblick hinter die Kulissen des TÜV Rheinland:

Wie kommt man mit Ihnen in Kontakt? Gibt es Anlaufstellen in den Neuen Medien?
Wir freuen uns über alle Anfragen und bieten jedem das Passende. Für Bewerber besonders interessant ist unser neu gestalteter Jobbereich auf unserer Webseite. Das E-Recruiting haben wir sehr nutzerfreundlich gestaltet – man kann sich jetzt sogar mit einer App bewerben.
Eine beliebte Anlaufstelle für alle Fragen rund um Jobs und Karriere bei TÜV Rheinland ist unser facebook-Kanal. Und natürlich sind wir auch in den Netzwerken Xing, Linkedin und Google+ zuhause. Last not least haben wir für Jobs bei TÜV Rheinland einen eigenen Twitterkanal ins Leben gerufen, hier posten wir ständig neue Jobs.

Welche Rolle spielen für Sie der VDI und die Initiative SACHEN MACHEN?
Der VDI ist ein sehr wichtiger Partner unseres Unternehmens. Das zeigt schon die Tatsache, dass unser Aufsichtsratsvorsitzender, Professor Bruno O. Braun, viele Jahre Präsident des VDI war. Wir unterstützen eine ganze Reihe von Initiativen des VDI, weil wir überzeugt sind, dass hiermit ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland geleistet wird. Dazu zählt ganz sicher SACHEN MACHEN. Ein konkretes Beispiel: Ingenieurinnen aus unserem Unternehmen gehen an Hochschulen, um mit ihrer Vorbildfunktion gezielt Frauen von einer Ingenieurkarriere zu überzeugen. Dieses Engagement macht uns viel Freude.

Eva Holden_1Das Interview führte: Eva Holden
Position beim VDI: Referentin für Social Media
Aufgabe beim VDI:  Kümmert sich um die Social Media-Strategie des VDI sowie die Betreuung der Auftritte des Vereins in facebook, Blogs, Twitter und Co.

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*