Unsere Partner bei der Hannover Messe 2014

Faszination Flugzeug und Technik

Wir möchten Euch die Partner unserer VDI-Initiative SACHEN MACHEN, die in diesem Jahr mit uns am VDI-Stand auf der Hannover Messe vertreten sind, gern vorstellen. Heute haben wir mit Janine Gänsicke von der Lufthansa Technik AG gesprochen:

Bild: privatjanine_gaensickeFrau Gänsicke, beschreiben Sie Ihr Unternehmen mit drei Werten.
Attraktive Arbeitsaufgaben, hohe Eigenverantwortlichkeit und innovative Arbeitsumgebung.

Sie sind bei der Hannover Messe am Stand des VDI mit vertreten. Warum sollten Besucher unbedingt  bei Ihnen vorbeischauen?
Interessierte Ingenieure, die die Faszination Flugzeug und Technik genau so teilen wie wir es tun, sollten bei uns vorbei schauen und sich über Möglichkeiten für ein Praktikum oder Einstieg bei der Lufthansa Technik informieren lassen. Unser Trainee Julian Brauner kann darüber hinaus Einblicke in unser internationales Traineeprogramm StartTechnik geben und die Vorteile gegenüber einem Direkteinstieg für Absolventen erläutern. Wer sich vorab schon einmal über unser Traineeprogramm informieren möchte, sollte einmal einen Blick in unser Video dazu werfen:

Was erwartet einen Ingenieur, der in Ihrem Unternehmen neu anfängt?  
Junge Ingenieure die in unserem Traineeprogramm StartTechnik durchstarten, erwartet zu Beginn ein dreiwöchiger Umlauf. Hier lernen die Trainees alle Bereiche in Hamburg und Frankfurt sowie unsere Unternehemsphilosophie kennen. Außerdem werden die Trainees durch einen persönlichen Mentor, einer langjährige Führungskraft der Lufthansa Technik, unterstützt. Zusätzlich wird mit Unterstützung der Personalentwicklung ein individueller und zielgerichteter Weiterbildungsplan erstellt. In unserem Video zeigen wir, was Lufthansa Technik als Arbeitgeber auszeichnet:

Wie kommt man mit Ihnen in Kontakt? Gibt es Anlaufstellen in den Neuen Medien?
Wir sind über unser Karriereportal zu erreichen und beantworten Ihre Fragen zu Karrieremöglichkeiten auf facebook.

Welche Rolle spielt für Sie der VDI und die Initiative SACHEN MACHEN?
Der VDI ist für uns ein wichtiger Partner und die Initiative SACHEN MACHEN stellt für uns eine gute Möglichkeit dar, zu zeigen was allgemeine Ingenieurwissenschaftler im Luft- und Raumfahrtbereich erwarten können. Gemeinsam haben wir das gleiche Ziel: Die Stärkung der Ingenieurwissenschaften und angehenden Ingenieuren eine Orientierung für die verschiedenen Möglichkeiten innerhalb der Ingenieurwissenschaften zu geben.

Eva Holden_1Das Interview führte: Eva Holden
Position beim VDI: Referentin für Social Media
Aufgabe beim VDI:  Kümmert sich um die Social Media-Strategie des VDI sowie die Betreuung der Auftritte des Vereins in facebook, Blogs, Twitter und Co.

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*