Awards Ceremony der FSG

Große Sieger, kleine Gewinner und jede Menge Sportsgeist

Tränen standen den Ägyptern in den Augen als ihnen bei der Abschlussveranstaltung der Formula Student Germany 2013 der „Broken Dreams“-Award überreicht wurde. So traurig der Anlass auch war – dem Team aus Alexandria war bereits während der Anreise das Auto durch einen Transportunfall kaputt gegangen, so dass ein Start am Hockenheimring nicht mehr möglich war – die Mannschaft weinte vor Freude. Als dann auch noch über 3.000 Studierende für Standing Ovation aufsprangen, gab es erst recht kein Halten mehr.

Bild: FSG Koeger20130804_22-09-42_1316_kroeger-L

Die Stimmung während der Award Ceremony am Sonntagabend auf dem Boxendach ist kaum zu überbieten. (Bild: FSG / Kroeger)

Rührung, Freude, Enttäuschung, Begeisterung – emotional geht bei den Awards Ceremonies der FSG hoch her. Kein Wunder, haben doch 115 Teams aus aller Welt in den sechs Wettbewerbstagen am Hockenheimring rund um die Uhr alles gegeben. Für Topfavoriten wie die Teams aus Delft, Stuttgart, Karlsruhe oder Zürich zählen am Ende die besten Ergebnisse, während so manches Team aus Indien oder China schon glücklich ist, durch die technische Abnahme gekommen zu sein oder einmal das eigene Auto auf der Strecke gesehen zu haben.

Bild: FSG Kroeger20130804_22-49-11_1443_kroeger-L

Wer gemeinsam arbeitet, darf auch gemeinsam feiern. Bei der Abschlussveranstaltung zeigen die Teams ihre Freude gemeinsam auf der großen Bühne. (Bild: FSG / Kroeger)

Die Hauptpreise der FSG bekommen am Ende natürlich die großen Sieger – aber auch an die kleinen Gewinner wird gedacht. Insgesamt vergeben die FSG und ihre Sponsoren 45 Auszeichnungen. Schauplatz ist das große Dach über den Boxen. Dort finden nicht nur die feierlichen Verleihungen, sondern auch die morgendlichen Inforunden für die Fahrer der Teams statt. Verantwortlich dafür, dass dort oben alles rund läuft, ist Lena Töppich. „Bei den Morning Briefings geht es darum, die wichtigsten Infos zum Tagesablauf an die Teams weiterzugeben. Bei den Preisverleihungen ist die Planung und der Aufwand etwas größer.“ Töppich und ihre ehrenamtlichen Kollegen legen die Reihenfolge der Awardvergabe fest und überlegen sich, wie sie die Spannung über mehrere Stunden aufrecht halten können bis die Auswertung aller Ergebnisse steht. Eine große Rolle spielen dabei Musik, Videos und Fotos, die die aufgeregten Studierenden bei Laune halten. „Wir suchen für jeden Award den passenden Song aus, machen Präsentationen und Moderationskarten fertig und bauen zwischenzeitlich Fun-Awards ein, z. B. für die originellste Teamkleidung oder das lustigste Maskottchen.“

Bild: FSG Grams20130802_22-23-32_9264_grams-XL

Aus welchem Land dieses Team kommt, ist nicht schwer zu erraten. Für Stimmung bei der FSG-Award-Ceremony 2013 hat es auf jeden Fall gesorgt. (Bild: FSG / Grams)

Neben allem Spaß kommt aber auch die Würdigung des Teamgeists und des Zusammenhalts nicht zu kurz – wie das Beispiel der Ägypter zeigt oder auch der FSG-Sportsmanship Award. Er zeichnet ein Team aus, das sich vorbildlich für ein anderes eingesetzt oder kameradschaftlich Hilfsstellung gegeben hat. Vorschläge für Nominierungen können aus allen Teams eingereicht werden, denn die wissen am besten, wer wem besonders fair geholfen hat.

Kurz vor Mitternacht steigt dann noch einmal die Spannung, wenn die Sieger der beiden Wettbewerbsklassen FSC und FSE bekannt gegeben werden. Im letzten Jahr holten sich das Team DHBW Ravensburg / Oregon State University und die TU Delft die Awards auf der Bühne ab….in diesem Jahr ist noch alles offen. Fest steht dagegen schon, wie es endet: mit einer großen Abschlussparty und viel Vorfreude auf die FSG 2015.

Bild: FSG Kroeger20130804_23-29-40_1684_kroeger-XL

So sehen Sieger aus: Kurz vor Mitternacht lassen sich die Gesamtgewinner der FSE und FSC feiern. (Bild: FSG / Kroeger)

Wer nach sechs Tagen FSG immer noch nicht genug vom Spektakel am Hockenheimring hat, kann sich hier noch einmal alle Videos, Fotos und die Berichterstattung in den sozialen Netzen zum internationalen Konstruktionwettbewerb für Studierende ansehen. Viel Spaß dabei!

Cathrin Becker_2Autorin: Cathrin Becker
Position beim VDI: Pressereferentin
Aufgaben beim VDI: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*