Tipps für's effiziente berufliche Netzwerken

Warum Netzwerke für Ingenieure wichtig sind

Neben dem fachlichen Know How ist für den beruflichen Erfolg eine Sache entscheidend: das eigene Netzwerk. Warum das besonders für Ingenieure wichtig ist, haben wir uns einmal vom „Netzwerk-Experten“ und Karriereberater Lars Hahn erklären lassen. Lars Hahn ist Geschäftsführer der LVQ Weiterbildung gGmbH. Die LVQ bietet Weiterbildungen in Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Umweltmanagement, Projektmanagement und richtet sich auch besonders an Ingenieure, die einen neuen Job suchen. Daneben schreibt er regelmäßig im Blog Systematischkaffeetrinken.de über die Arbeitswelt, Karriere und Social Media.

Bild: Lars HahnLars Hahn - ProfilfotoHerr Hahn, Ihr Blog heißt Systematischkaffeetrinken.de. Wie wichtig ist denn Kaffee trinken, also das Pflegen von Netzwerken für Ingenieure?
Ganz wichtig ist das Systematische beim Kaffeetrinken. Systematisch ist doch was für Ingenieure. Ernsthaft? Gerade Ingenieure sind oft in Tätigkeiten unterwegs, die Netzwerke geradezu verlangen: Im technischen Vertriebs- und Projektgeschäft zum Beispiel. Und ich kenne viele Ingenieure, die systematisches Netzwerken durchaus professionell beherrschen. Viele von den sehr fachlich ausgerichteten Spezialisten wie Konstrukteure jedoch, unterschätzen oft die Bedeutung von beruflichen Netzwerken. Gerade sie sind dann beim Jobwechsel überrascht, wie wichtig Kontakte in der Bewerbungsphase sind.

Bild: Freiraumfrau, www.freiraumfrau.deSystematisch-Kaffeetrinken-Zeichnung-Freiraumfrau

Zeichnung: Freiraumfrau, www.freiraumfrau.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie baue ich ein gutes Netzwerk am besten auf?
Das Systematische ist der Clou. Am besten pflegt man seine Kontakte stetig. Wenn das bisher noch nicht geschehen ist, sollte man einmal eine Liste aller Personen anfertigen, denen man beruflich begegnet ist. Allen! Und zwar den Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten, Kunden und Lieferanten. Aller bisherigen beruflichen Stationen. Da kommt bei einigen ganz schön etwas zusammen. Man schätzt, dass jeder etwa 250 Kontakte in seinem Netzwerk hat. Wenn Sie mit allen Kaffee trinken gehen wollten, hätten Sie viel zu tun. Deshalb ist der zweite Part, nach Anfertigen und Pflegen einer solchen Liste von Kontakten, die Qualifizierung von Ansprechpartnern. Wen möchte ich gerne mal wieder sprechen? Wer könnte fachlich ein interessanter Gesprächspartner sein.
Gerade auch im Fall der beruflichen Veränderung sind diese Kontakte bedeutsam. Bei einem Kaffee sind schon so manche Vorentscheidungen für Stellenbesetzungen getroffen worden. Denn Menschen, mit denen man einen geschäftlichen Kaffee zusammen getrunken hat, empfehlen einen gerne weiter.

Empfehlen Sie auf XING und auch Linkedin vertreten zu sein? Und wo liegt der Unterschied?
Die sozialen Business-Netzwerke XING und LinkedIn sind quasi die Fortsetzung der persönlichen Netzwerke in der Online-Welt. Der Vorteil ist, dass Sie online viel erfahren und sehen können: Wer ist mit wem verbunden und was tun die Leute. XING und LinkedIn eignen sich prima, um zu recherchieren, welche Menschen in den Betrieben arbeiten und was sie dort tun. Und natürlich kann ich die Liste meines Netzwerkes in XING und LinkedIn pflegen. Sie können dort auch prima recherchieren, welche Qualifikation meine Mitbewerber so mitbringen und welche Weiterbildungsabschlüsse sinnvoll sein könnten.
Während XING ein Netzwerk ist, das sich auf  den deutschsprachigen Raum konzentriert, ist LinkedIn vor allen Dingen in internationalen Zusammenhängen relevant. Generell ist XING in Deutschland noch stärker als LinkedIn.
Etwas pauschal könnte man sagen: Für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland ist XING die richtige Plattform. Für Konzerne und internationale Unternehmen lohnt sich LinkedIn.

Ist ein Profil für Berufseinsteiger schon interessant?
Unbedingt. Gerade, wenn ich noch nicht so viele berufliche Kontakte habe, kann ich mit XING oder LinkedIn mein Netzwerk erweitern. Ich kann zum Beispiel meine Kontakte von einem Recruitingtag der VDI nachrichten im Anschluss auf XING hinzufügen. Dann bin ich bis auf weiteres mit ihnen verbunden. Klasse ist auch mit den Kommilitonen verbunden zu bleiben. Wenn sie einen tollen Job haben, dann kann ich in ihren Kontakten bei XING vielleicht neue Ansprechpartner finden.

Welche Bedeutung hat Facebook beim Netzwerken?
Eher wenig. XING und LinkedIn sind für dezidiert berufliche Zwecke. Facebook eher für das Persönliche oder gar Private. Allerdings, wenn es darum geht mit „Systematisch Kaffeetrinken“ im privaten Kreis anzufangen, kann Facebook ein guter Kanal für die Kontaktaufnahme sein. Und manche Unternehmen haben auch Karriereseiten auf Facebook. Selbst Ingenieurkarriere vom VDI ist ja dort ganz gut vertreten. Aber generell findet man sicherlich die relevanteren Infos in den Businessnetzwerken XING und LinkedIn.

Wo finde ich Tipps für mein Xing-Profil? Gibt es eine Art Gebrauchsanweisung? Auf unserer Online-Karrieremesse  im Mai wurde diese Frage beispielsweise gestellt.
Gut, dass Sie fragen. Die optimale Anfertigung und Pflege eines Profils ist sehr wichtig. Sonst funktioniert das Netzwerken damit nämlich nicht. Im Karriere-Blog auf unserer Webseite gibt es eine Rubrik „XING für die Jobsuche“. Dort finden die Leser eine Anleitung, wie man das XING-Profil anlegt und optimiert. Und einen Beitrag über LinkedIn für die Jobsuche gibt’s auch.

Vielen Dank Herr Hahn, für das interessante Interview.

PicturePeople-008Das Interview führte: Claudia Wiegner-Ruf
Position im VDI: Marketingreferentin beim VDI Verlag, verantwortlich für Social Media (facebook, Twitter, google+)

Kommentare & Pingbacks

2 Gedanken zu “Warum Netzwerke für Ingenieure wichtig sind

  1. Die Künstlerin und die Ingenieurin in mir freuen sich gleichermaßen über dieses Interview und die Tatsache, dass meine Zeichnung zur Illustration verwendet wurde. Die Netzwerkerin in mir mag die guten Tipps von Lars Hahn.

    Mit herzlichen Grüßen,

    Angelika Bungert-Stüttgen
    Freiraumfrau© | Dipl.-Ing. Innenarchitektur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*