Neuer Informationsdienst für Getriebe-/Antriebstechnik

Getriebe – immer aktuell

Seit Oktober 2014 erscheint die „Getriebe aktuell“ jeden zweiten Monat und beinhaltet anspruchsvolle Berichte aus der Forschung und Industrie rund um das Thema Getriebe.

Bild: VDI WissensforumGetriebe_aktuell
Relevante Informationen aus der Getriebe-Branche
Mehr Effizienz, weniger CO2-Ausstoß: Diese Ziele dominieren aktuell die europäische Automobilbranche. Nach einer gesetzlichen Vorgabe darf der durchschnittliche CO2-Ausstoß bei Neuwagen ab 2021 nicht mehr als 95 Gramm pro Kilometer betragen. Zu diesem Ziel trägt das Getriebe wesentlich bei. Daher ist es der VDI Wissensforum GmbH wichtig, die relevanten Informationen der Branche zusammen zu tragen. Einen ersten Schritt in diese Richtung war die Webseite www.getriebe-aktuell.de. Hier findet der Getriebe-Experte mit einem Klick die entsprechenden Informationen. „Ob der Experte sich nach einer passenden Richtlinie umschaut oder die neuesten Nachrichten aus der Branche sucht, auf der Webseite sind alle Informationen übersichtlich zusammengestellt“, erklärt Timo Taubitz, Geschäftsführer der VDI Wissensforum GmbH.

Wissenschaftlicher Informationsdienst
Doch das Projekt ging weiter: Aus einer Sammlung von Informationen hat sich der neue wissenschaftliche Informationsdienst für die Getriebe- und Antriebstechnik entwickelt –  die „Getriebe aktuell“. Sechs Mal im Jahr werden in der „Getriebe aktuell“ wissenschaftliche Beiträge zum Thema Getriebe veröffentlicht. „Mir ist auf dem Markt keine vergleichbare Fachzeitschrift, die sich so auf Getriebe fokussiert, bekannt“, so Christopher Ring von Renk.

Experten planen die Inhalte
Anfang Februar erschien die dritte Ausgabe der Getriebe aktuell. Neben den fachlichen Beiträgen beinhaltet jede Ausgabe die Vorstellung einer Richtlinie zum Thema Getriebe, wichtige Termine der Branche sowie ein Interview mit einem Experten. Im Hintergrund sitz ein Herausgeberbeirat, der sich aus namhaften Experten der Branche zusammensetzt. „An dieser Stelle möchte ich unseren ehrenamtlichen Unterstützern danken, ohne die dieses Format gar nicht möglich wäre“, so Timo Taubitz. Mit sehr viel Engagement hilft der Herausgeberbeirat, die Inhalte der Getriebe aktuell zu planen und die besonders relevanten und innovativen Beiträge von Tagungen und Kongresses herauszukristallisieren. „Mir gefallen die sachlichen Beträge mit wissenschaftlich hohem Niveau“, erklärte einer der Leser,  Dr. Bernhard Bouché von Getriebebau Nord.

++++Verlosung: Jahresabonnement der Getrieb aktuell+++
Haben wir euer Interesse an der Getriebe aktuell geweckt? Dann hätten wir etwas für euch: Wir verlosen ein Jahresabonnement der Getriebe aktuell (Teilnahmebedingungen). Beantwortet uns bis zum 17. Februar 2015 als Kommentar zu diesem Beitrag hier im Blog oder auf unserer Facebook-, Twitter-, Google Plus– oder LinkedIn-Seite folgende Frage: Warum benötigt gerade ihr ein kostenfreies Jahresabonnement der Getriebe aktuell? Viel Glück!

Jennifer_RittermeierAutorin: Jennifer Wienand
Position im VDI:
Referentin PR/Öffentlichkeitsarbeit bei der VDI Wissensforum GmbH
Aufgabe im VDI:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kommentare & Pingbacks

5 Gedanken zu “Getriebe – immer aktuell

  1. Hallo, ich würde mich sehr über das Jahresabo freuen, da ich bereits als Entwicklungsingenieur in dem Bereich tätig war und ab dem Sommer wieder in die Richtung wechseln werde. Das Abo würde hervorragend die Vorbereitungen ergänzen.

    Mit freundlichen Grüßen
    JT

  2. Ich arbeite im Bereichverbrauchsoptimierung für PKW. Gerade über das Getriebe können große Mengen an Sprit gespart werden. Aber nur, wenn man die Innovationen auch mit bekommt. Deswegen wäre das Abo super für meine Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*