Kongress der VDI Studenten und Jungingenieure

Netzwerk im Vordergrund

Warning: Missing argument 3 for credit_tracker_gallery_caption_shortcode_filter(), called in /home/www/sites/194.245.143.108/site/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286 and defined in /home/www/sites/194.245.143.108/site/wp-content/plugins/credit-tracker/credit-tracker-shortcodes.php on line 256

Am vergangenen Wochenende fand in Berlin der Kongress der VDI Studenten und Jungingenieure statt. Um Euch einen kleinen Rückblick zu geben, lassen wir einfach mal die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zu Wort kommen:

Sofia Loginkin:
Ich bin Delegierte des Arbeitkreises Studenten und Jungingenieure Aachen und komme, neben meiner Aufgabe als Vertretung des Arbeitskreises, immer wieder gerne zu unseren Kongressen, um alte Bekannte und Freunde wieder zu sehen. Das Rahmenprogramm aus Workshops und Netzwerken war auch dieses Mal wieder toll.

Anne Holterhoff:
Wir sind dieses Jahr von anderen SuJ-lern auf der Hannovermesse angesprochen worden, dass der Arbeitskreis Studenten und Jungingenieure Aachen auf den letzten Kongressen so wenig vertreten gewesen ist. Ich bin deswegen sehr gerne zum Kongress gekommen und bin beeindruckt von den tollen Netzwerk-Möglichkeiten, die sich uns hier bieten, und der allgemein sehr guten Organisation. Begeistert bin ich von den klasse Veranstaltungsorten, insbesondere aber von unserer Party-Location, einer Strandbar direkt an der Spree.

Pengxiang Cao:
Mir gefällt die sehr gute Organisation der Konferenz und die Möglichkeit, einige interessante Arbeitgeber für meinen späteren Berufseinstieg kennenzulernen. Aus meiner Sicht sollte aber der VDI zukünftig selbst noch stärkere Präsenz zeigen.

Tobias Jankuhn:
Ich bin zum ersten Mal auf einem SuJ-Kongress und mein Eindruck ist sehr positiv. Netzwerken ist mir wichtig. Die Möglichkeiten des Netzwerkens könnten nach meinem Geschmack sogar noch stärker ausgebaut werden.

Marcel Nusser:
Ich bin mit dem Ziel zum Kongress gekommen, vor allem die Workshops zu besuchen. Besonders spannend fand ich dabei den Workshop zum Thema Change Management der DB Mobility Networks & Logistics AG. Des Weiteren ist mir der Netzwerkgedanke wichtig und die Chance darauf, andere lokale Teams kennenzulernen.

Christian Behrens:
Aus meiner Sicht lohnt sich der Kongress der Studenten und Jungingenieure immer. Prima Ablauforganisation und interessante Leute. Auch das Netzwerken und der Aufbau neuer Kontakte klappt immer gut.

Lars Holzapfel:
Ich bin das erste Mal dabei und erst seit drei Wochen VDI-Mitglied. Geworben wurde ich auf der VDI Hochschulpromotion-Tour. Die Teilnahme am Kongress ermöglicht es mir, über den Tellerrand meines Studiums zu schauen. Mein erster Eindruck ist, dass der Kongress eine sehr gelungene Veranstaltung ist, inkl. Top Locations und einer guten Organisation.

Lena Drohne:
Ich bin VDI ELEVATE-Stipendiatin seit der 14. Elevate-Runde, war aber bereits vorher VDI-Mitglied. Mein Partnerunternehmen bei ELEVATE ist die Wilo SE. Der Kongress hat mir gezeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten der VDI für ehrenamtliches Engagement bietet. Außerdem sind die Studenten und Jungingenieure eine tolle Plattform um mit interessanten Leuten zu netzwerken.

Natascha Mengewein:
Zum Kongress der Studenten und Jungingenieure eingeladen worden bin ich über das VDI ELEVATE-Programm, an dem ich seit 2012 teilnehme. Mein ELEVATE-Partnerunternehmen ist die Daimler AG. Ich bin einfach neugierig auf den Kongress gewesen und war auch schon auf dem letztjährigen Deutschen Ingenieurtag. Der Kongress ist für mich spannend, weil ich den Kontakt zu alten Bekannten auffrischen und Kontakte für mein bevorstehendes Berufsleben knüpfen kann.

Muriel Brückner:
Der Kongress der VDI Studenten und Jungingenieure ist jedes Jahr aufs Neue schön.

Susanne Rothmund:
Ich werde auch im nächsten Jahr beim Kongress mit dabei sein und freue mich auf die Zukunft gemeinsam mit dem VDI.

Erik Vanegas
Der Kongress der VDI Studenten und Jungingenieure ist wirklich immer wieder sehr informativ und ein Karrierebeschleuniger.

Johanna Dittrich:
Mal wieder ein einzigartiger Kongress, wie jedes Jahr!

Carina Hofmann:
Der Kongress gefällt mir mal wieder sehr gut, da ein sehr entspanntes Netzwerken ermöglicht wird. Auch die Organisation ist prima.

Kristian Dzienus
Netzwerken bei stilvoller Kulisse, dass ist für mich der Kongress der VDI Studenten und Jungingeniuere 2014 in Berlin.

Tarek Afifi:
Auf den Kongress bin ich über den VDI-Newsletter aufmerksam geworden und jetzt nehme ich vor allem aufgrund der gebotenen Inhalte und Workshops teil. Meine Erwartungen haben sich auf jeden Fall erfüllt.

Bild: privatKammheidtDie Stimmen sammelte: Jan Oliver Kammesheidt.

 

 

 

 

 

 

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*