Gewinnspiel zum Welttag des Standards

Ohne Standards geht es nicht

Die Mutter passt auf die Schraube, die Energiesparbirne in die Fassung und der Stecker in die Steckdose. All das verdanken wir Standards. Sie machen uns das Leben leichter. Vom Aufstehen bis zum Schlafengehen und von der Geburt bis zum Tod ist alles durch nationale (DIN, VDI, VDE), europäische (EN) und internationale (ISO) Standards geregelt.

Der heutige Welttag des Standards erinnert an die Gründung der International Organization for Standardization (ISO) im Jahr 1946, die seither die weltweite Normung vorantreibt. Gemeinsam mit Euch wollen wir diesen Tag feiern und verlosen eine sportliche Multifunktionsuhr.

Bild: Syda Productions / Shutterstock.com151007_VDI_RL_Gewinnspiel_702x363-V1

Der Gewinn: Citizen Elegant Chronograph für Sie und Ihn von www.vdi.de/shopping

Auch der VDI setzt Standards mit seinen VDI-Richtlinien. Und das schon weit länger als die ISO: 1884 erschien die erste Richtlinie zur Vergleichbarkeit von Dampfkesseln und Dampfmaschinen. Heute gibt es eine Vielzahl solcher technischer Regeln. Sie beherbergen das gesammelte Wissen der Ingenieurwelt und sind zugleich ein wichtiger Helfer in komplexen Fragestellungen. Die Arbeit von Experten und Spezialisten wird durch das technische Regelwerk erleichtert.

Doch wie findest Du eine VDI-Richtlinie, die zu Deinem Problem passt? Eine Übersicht bekommst Du am besten unter www.vdi.de/richtlinien. Dort kannst Du einen Suchbegriff eingeben und bekommst Richtlinien angezeigt, die zu diesem Begriff passen. Jede Richtlinie trägt eine vierstellige Ziffer (von 2000 aufwärts) als Identifikationsmerkmal, beispielsweise VDI 2230. Bei einigen Richtlinien ist in der Bezeichnung ein anderer Verband mit aufgeführt, zum Beispiel bei der VDI/VDE 2180. Das bedeutet, dass die Richtlinie in Zusammenarbeit mit einem Mitträger erstellt wurde.

Und nun zur Gewinnspielfrage: Wie viele aktuelle VDI-Richtlinien gibt es derzeit? Schreibt Eure Antwort bitte als Kommentar unter diesen Artikel.

Wenn kein Teilnehmer mit der exakten Anzahl antwortet, gewinnt derjenige mit der Antwort, die am nächsten dran ist. Im Fall, dass zwei oder mehrere Teilnehmer die gleiche Antwort geben, wird der Gewinner ausgelost. Das Gewinnspiel läuft bis zum 20.10.2015. Der Gewinner wird von uns per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Teilnahmebedingungen sind unter www.vdi.de/teilnahmebedingungen nachzulesen.

philipp-busse-foto.256x256

 

Autor: Philipp Busse
Position im VDI: PR-Volontär
Aufgaben im VDI: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation, Social Media

Kommentare & Pingbacks

197 Gedanken zu “Ohne Standards geht es nicht

  1. Die Frage ist unsauber gestellt. Ist hier die aktuelle gesamtanzahl der Richtlinien oder die Anzahl der aktuell gültigen Richtlinien gemeint? MFG

  2. 2050 ist eine grafisch ausgesprochen ausgewogene Zahl und ergibt sich als arithmetischer Mittelwert aus den bisherigen Antworten ;)

    Ich wähle 2050!

  3. In unserer Datenbank finden Sie nicht nur ausführliche Informationen zu 2.000 aktuellen VDI-Richtlinien. Wir liefern Ihnen auf dieser Seite auch Daten zu geplanten VDI-Richtlinien, überprüften VDI-Richtlinien und Zurückziehungen und Zurückziehungsankündigungen.

  4. wie viele aktuelle VDI-Richtlinen gibt es?
    Die Beuth-Verlag Anfrage zu „vdi” ergab 3.816 Treffer, d.h ich könnte max. 3816 VDI-Richtlinien dort kaufen.
    Frage also: zu welchem Stichtag? im Handel oder im VDI-Archiv verfügbar? Entwürfe? Freigegeben?
    Der VDI-Rictlinien-Katalog mit Stand vom August 2015 spricht von „rund 2000“ gültigen VDI-Richtlinien.
    Als ich dort am Ende im im Inhaltsverzeichnis zählen möchte, wird mir klar, dass die Frage nicht eindeutig zu beantworten ist, das auch nicht klar ist, ob die Richtlinie als Nr. xy oder die einezelnen Teile 1, 2, 3, …. gemwint sind.
    Und so wähle ich als Lösung die mir einzig offiziell verbriefte Zahl von (s.o):
    2000

Schreibe einen Kommentar zu Regina Eschrich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*