Unser FSG-Team auf dem Weg zum Saisonauftakt

Jede Minute ist kostbar

Vor zwei Monaten hat das Herkules Racing Team der Universität Kassel seinen Renner Hydra für die Formula Student-Wettbewerbe vorgestellt. Jetzt geht es endlich richtig los: Mit Spannung erwartet das vom VDI begleitete Team sein erste offizielles Event in Italien im Autodromo di Varano.

„Die vergangenen Wochen waren geprägt von einem Wechselspiel aus schrauben und testen, um das letzte bisschen Performance aus unserem Boliden rauszuholen“, berichtet das Team. Selbstverständlich läuft dabei nicht immer alles nach Plan. So mussten bereits einige Bauteile wegen Ermüdung oder durch Kollisionen mit Pylonen ausgetauscht werden.

„In den letzten Zügen vor der Abfahrt nach Italien gilt es nun den Wagen für das Scrutineering vorzubereiten. Das bedeutet, dass wir Hydra dem Reglement entsprechend herrichten,“ so die Kasseler. Neben der Arbeit am Wagen laufen aber auch die letzten Vorbereitungen zu den statischen Events wie Business Plan, Cost Report und Design Event.

Bild: Herkules Racing Team

Teile des Equipmenst, das zum Testen verwendet wurde

Die Uhr tickt und die Planungen rund um das Rennen in Italien und das direkt darauffolgende Event in Österreich sind abgeschlossen und werden nun in die Tat umgesetzt. „Neben einem Bus sind wir auch mit zwei Kleintransportern auf dem Weg zu unserem Saisonauftakt. Insgesamt werden 43 Studierende nach Italien reisen, wovon elf direkt nach dem Event nach Österreich weiterfahren“, so das Team. Die elf Teammitglieder haben einen Zwischenstopp bei einem befreundeten Formula Student Team, Joanneum Racing Graz, geplant. „Vor uns liegen knapp 15 Stunden Busfahrt, welche wir heute Abend antreten werden. Wir sind gespannt was uns erwartet.“

Das Team hält Euch auf seiner Facebook-Seite während des Events immer auf dem Laufenden. Schaut mal vorbei.

Bis zum diesjährigen FSG-Event, das vom 09. bis 14. August in Hockenheim stattfindet, zeigen wir Euch hier im Blog und auf den VDI-Social-Media-Kanälen in Video- und Textbeiträgen den Weg der Vorbereitung unseres VDI-Teams.

Auch im vergangenen Jahr haben wir ein Team begleitet. Hier gibt es alles zur FSG 2015 und zum VDI-Team 2015.

philipp-busse-foto.256x256Autor: Philipp Busse
Position im VDI: Junior Pressereferent
Aufgaben im VDI: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation, Social Media

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*