Geheftet und mit einem Fokus-Thema

Relaunch der VDI nachrichten

Heute erscheint VDI nachrichten in einem neuen Look. Der Relaunch steht unter dem Motto „Mehr Meinung, mehr Orientierung, mehr Wissen“. Die wichtigsten Veränderungen sind auf der Titelseite und in der Mitte der Zeitung zu sehen. Wöchentlich gibt es nun ein „Fokus“-Thema, das auf der Titelseite beginnt und auf weiteren drei bis fünf Seiten beleuchtet wird. In der aktuellen Ausgabe geht es beispielweise um den Stahlhandel. Praktisch für den Frühstückstisch und für unterwegs: Dank einer Klammerheftung fällt VDI nachrichten beim Lesen nicht mehr auseinander. Ken Fouhy, Chefredakteur der VDI nachrichten und Geschäftsführer des VDI Verlags berichtet hier über den Relaunch.Bild: VDI nachrichtenVDIn_Relaunch_MeinVDI_700x700

Disruption ist derzeit in aller Munde. Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle und entwertet traditionelle Produkte und Geschäftspraktiken. Sie bietet aber auch Chancen, neue Produkte zu erfinden und bestehende Geschäfte produktiver zu gestalten. Im Verlagsgeschäft sehen wir beide Seiten des Veränderungspotenzials der Digitalisierung. Mit der Überarbeitung der VDI nachrichten, die so heute erstmals erscheint, wollen wir einen weiteren Schritt in Richtung Leserzufriedenheit und Leserbindung im digitalen Zeitalter gehen.

Sie als Leserinnen und Leser bestehen immer noch überwiegend darauf, Ihre Zeitung am Wochenende als gedrucktes Exemplar zu lesen. Das Stöbern ist immer noch eine wunderbare Erfahrung. Denn alles was in VDI nachrichten steht, soll Ingenieure interessieren – so verstehen wir unsere Positionierung als die journalistische Heimat der Ingenieure.

Bild: VDI nachrichtenVDInachrichten_Relaunch

So sieht das neue Layout aus.

Vor 18 Monaten haben wir VDI nachrichten vom großen nordischen Format auf das aktuelle handliche Tabloid-Format umgestellt. Ihre überwiegende Zustimmung hat unsere Entscheidung zu diesem Zeitpunkt bestätigt. Denn Sie lesen uns nicht nur Zuhause am Esstisch oder am Arbeitsplatz, sondern immer öfters auch in der Bahn und im Flugzeug. Hier hat das Tabloid-Format deutliche Vorteile.

Aber auch unsere mobile E-Paper-Version gefällt den Lesern und wird immer beliebter. Heute beziehen fast 20 Prozent unserer Abonnenten das elektronisches Format der Zeitung.

Sie haben VDI nachrichten noch nicht auf Ihrem Smartphone oder Tablet gelesen? Die aktuelle Ausgabe können Sie kostenlos testen. Laden Sie sich einfach unter www.vdi-nachrichten.de/e-paper die App für Ihr Betriebssystem herunter und schon sind wir auf Ihren mobilen Devices.

Die wichtigste Veränderung der neuen VDI nachrichten sehen Sie auf der Titelseite und in der Mitte der Zeitung. Ab sofort recherchieren wir jede Woche ein spezielles Thema, das wir in einer bisher unbekannten Tiefe und Breite auf drei bis fünf Seiten präsentieren. Dieses Thema finden Sie unter der Rubrik „Fokus“.

Aus Ihrem Feedback zur Umsetzung des Tabloid-Formats sind weitere Änderungen entsprungen: Vor allem sollte die Heftung auffallen. Jetzt fällt die Zeitung nicht mehr auseinander und Bilder und Grafiken können durchgehend „über Bund“ gedruckt werden. Auch das bei vielen Lesern beliebte Rätsel haben wir wieder eingeführt.

Bild: VDI nachrichtenKen_FouhyIch freue mich unter kfouhy@vdi-nachrichten.com auf Ihre Rückmeldung zu den neuen VDI nachrichten. Ihr Ken Fouhy

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*