VDI Studenten und Jungingenieure am VDI-Stand

„Auf der Hannover Messe sind alle Facetten des VDI zu finden!“

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Wochen, dann beginnt die Hannover Messe. Marko Chudzinski unterstützt ehrenamtlich das VDI-Standteam. Mit gleichgesinnten zu interagieren, andere für den VDI zu begeistern und das eigene, sowie das VDI-Netzwerk zu stärken, darauf freut sich Marko schon sehr. Den Messebesuchern empfiehlt er unseren neuen Young Engineer’s Day am Donnerstag, 27. April, zu dem wir in Kooperation mit der Deutsche Messe AG ein spannendes Programm anbieten.

Lieber MarkBild: privat7-chudzinski-markoo, bitte stell Dich kurz vor.
Hallo, mein Name ist Marko Chudzinski aus Niederheimbach. Ich bin 26 Jahre alt und sitze momentan an meiner Abschlussarbeit im Bereich Regenerativer Energiewirtschaft.

Welche Rolle spielt der VDI für Dich?
Der VDI ist seit meinem ersten aktiven Tag ein fester Anlaufpunkt für mich geworden. Grade in meiner Zeit als Student biete mir der VDI Mitgestaltungsmöglichkeiten vom lokalen Stammtisch bis zu bundesweiten Veranstaltung, was mein Studium hervorragend ergänzt hat. Die Arbeit im lokalen Team hat mir eine ganze Palette an Erfahrungen und Kontakten gebracht.  Besonders das Netzwerk, das ich durch den VDI aufbauen konnte, hilft mir bei vielen Arten von Problemen schnell weiter.

Auch in diesem Jahr engagierst Du dich wieder ehrenamtlich am VDI-Stand. Was bewegt Dich dazu?
Es ist eine Erfahrung und ein Erlebnis, das sich so einfach nicht wiederfinden lässt. Zu einem macht es mir eine Menge Spaß mich mit den Messebesuchern auszutauschen und anderen meine Erfahrung weiterzugeben. Zum anderen ist es ein Erfahrungsaustausch, den ich in dieser Fülle nirgend anders bisher erlebt habe.

Bild: VDIcsm_suj_team_hm2016_d7b75917c5

Worauf freust Du Dich bei der Hannover Messe am meisten?
Besonders freue ich mich auf den diesjährigen Young Engineers Day, der zum ersten Mal stattfindet. Am Donnerstag bietet sich für die Besucher die Möglichkeit, an themenspezifischen Firmenrundgängen teilzunehmen und direkten Kontakt zu den einzelnen Firmen herzustellen. Nicht zu vergessen die legendäre Party, die danach stattfindet.
Auch freue ich mich, mit den verschiedensten Menschen aus vielen Bereichen in Kontakt zu kommen und so mein persönliches Netzwerk zu erweitert. Genauso trifft man bekannte Gesichter die man oft nur auf der Messe selbst sieht. Diese Dinge machen die Zeit mit dem VDI-Standteam so spannend!

Warum lohnt es sich für Besucher der Hannover-Messe am VDI-Stand vorbeizuschauen?
Was ist der VDI? Diese Frage wird mir oft gestellt. Die einfachste Antwort wäre: „Komm auf die Hannover Messe und schau dir den Stand an!“ Alle Facetten des VDI sind hier zu finden: die Karriereberatung, das VDI Wissensforum, Kooperationspartner( Deutsche Bahn, Audi usw.), Studenten und Jungingenieure, eine VDI-Lounge mit spannenden Vorträgen oder als Rückzugsort, um sich einen Moment auszuruhen. Ich bin mir sehr sicher, dass hier für jeden was dabei ist.

Was wünschst Du Dir in Zukunft vom VDI?
Der VDI ist für mich DAS Netzwerk der Ingenieure in Deutschland. Genau das soll so bleiben. Ich wünsche mir, dass weiterhin viele Mitglieder so aktiv und engagiert sind wie sie es vorher waren. Jede Projektgruppe, jeder Arbeitskreis, jeder Austausch von Wissen und Erfahrung machen dieses Netzwerk zur Top-Anlaufstelle für Ingenieure jeglicher Art.

Bild: VDItschorn-marionDas Interview führte: Marion Tschorn
Aufgabe im VDI: Betreut das Netzwerk der Studenten und Jungingenieure im VDI e.V.

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*