Der VDI auf der iENA Nürnberg

Junge Ingenieure gestalten die Zukunft

Von 2. bis 5. November 2017 präsentieren Erfinder aus der ganzen Welt ihre Ideen, Erfindungen und Neuheiten auf der iENA in Nürnberg. Rund 700 Erfindungen aus verschiedensten Lebensbereichen werden dieses Jahr bei der internationalen Erfindermesse vorgestellt und erstmals ist der VDI fachlicher Partner der iENA.

Bild: iENAEine allwettertaugliche Zivilschutzdrohne war auf der iENA 2016 eines von vielen Highlights.

Eine allwettertaugliche Zivilschutzdrohne war auf der iENA 2016 eines von vielen
Highlights.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeigt auf der iENA, wie Technik die Welt von morgen gestaltet. Der Stand des VDI dient als Treffpunkt und bietet Raum zum Networking mit erfahrenen Ingenieuren, Erfindern und jungen Nachwuchstüftlern. Der Verein präsentiert Studien- und Karrieremöglichkeiten für Technik-Interessierte. Darüber hinaus präsentieren die Mitglieder der VDI-Zukunftspiloten, dem Jugendclub des VDls, spannende Ideen und Projekte.

Tag der „Jugend forscht“ Technik-Preisträger

Die diesjährigen „Jugend forscht“-Gewinner aus dem Bereich Technik wurden vom VDI auf die iENA eingeladen. Bei verschiedenen Workshops und Seminaren lernen die Jungerfinder verschiedene Möglichkeiten zur Zukunftsgestaltung kennen. Mit ihrem technischen Talent und Erfindergeist stehen ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Verschiedene Workshops informieren über Chancen an der Universität, als Gründer, in einem Unternehmen oder in der Forschung. Darüber hinaus bekommen die „Jugend forscht“-Preisträger einen exklusiven Einblick in das Angebot der Erfinder auf der iENA 2017.

Mut zu Ideen! – Vorträge im iENA-Bühnenprogramm

Der VDI beteiligt sich mit Fachvorträgen am hochkarätigen Vortragsprogramm der iENA: Peter Brand hält einen spannenden Vortrag zum Thema „Erfindungen zur Innovation machen! – Menschen haben Bedenken, Menschen haben Ideen“, am Samstag, 4. November. Matthias Barbian erklärt am Sonntag, 5. November, wie „Engineering 2050″ aussieht und wirft damit einen Blick in die Zukunft.

Kreative Ideen der Zukunftspiloten

Die VDI-Zukunftspiloten probieren regelmäßig Neues aus, wagen sich an ausgefallene Ideen und denken die Welt weiter, um sie dadurch vielleicht ein Stück besser zu machen. Der Jugendclub des VDI zeigt, dass Technik viele Lösungen für gesellschaftliche Probleme bietet und motiviert zum Mitdenken. Auf der iENA 2017 präsentieren sich die VDI-Zukunftspiloten Nürnberg unter Leitung von Thomas Luft mit ihren Ideen und stellen spannende technische und naturwissenschaftliche Projekte vor.

Internationale Fachmesse iENA 2017

Die internationale Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ iENA findet von 2. bis 5. November 2017 im Messezentrum Nürnberg statt. Am 4. und 5. November wird sie von der START Messe Nürnberg begleitet. Diese bietet Informationen rund um die Themen Unternehmens-Gründung, -Finanzierung, -Nachfolge und Franchising.

Die iENA stellt VDI-Mitgliedern kostenlose Eintrittskarten zur Verfügung. Der Code hierfür lautet IENA_VDI und kann unter https://www.messe-ticket.de/AFAG/iENA2017/Register eingelöst werden.

Hanna_Büddicker_VDI1Ansprechpartnerin im VDI: Hanna Büddicker
Bereich im VDI: Public Affairs und Kommunikation
Aufgabe im VDI: PR und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation

 

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*