Alle Highlights auf einen Blick

VDI-Veranstaltungskalender 2019

Deutscher Ingenieurtag, Hannover Messe und der Kongress der Studenten und Jungingenieure – das sind nur einige Highlights, auf die sich VDI-Mitglieder und Technikfans in diesem Jahr freuen können.

Bild: Carina Töpfer

April
Hannover Messe
Vom 1. bis 5. April präsentiert sich Europas größter Ingenieurverein, der VDI, mit seinen beiden Partnern Accenture und Brunel auf der Hannover Messe in Halle 2 auf dem Stand C40. Spannende Exponate zum Mitmachen, Karriereberatung, Vorträge, Party und vieles mehr erwartet VDI-Mitglieder und solche die es noch werden wollen.

Mai
Deutscher Ingenieurtag
Zum 29. Deutschen Ingenieurtag (DIT) lädt der VDI am 16. Mai ins Düsseldorfer Maritim Hotel ein. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „KI – Künstliche Intelligenz intelligent nutzen“. Auf der größten Veranstaltung der Ingenieurinnen und Ingenieure in Deutschland diskutieren hochkarätige Experten und Redner aus Wirtschaft und Politik zu der Frage, wie Deutschland bei der Entwicklung und beim Einsatz von KI eine führende Rolle übernehmen kann. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt im März.

Kongress der VDI Studenten und Jungingenieure
Über 300 Ingenieure, Ingenieurinnen und technisch Interessierte finden sich jährlich zum Studenten und Jungingenieure Kongress zusammen. Dieses Jahr öffnet Düsseldorf zwischen dem 16. und dem 18. Mai 2019 seine Tore für 3 Tage voller Fachvorträge, Workshops und Karrieremöglichkeiten. Die Teilnehmer erwarten Vorträge aus den Fachkreisen und Networking mit den Unternehmen, die die Zukunft von Morgen gestalten.

Juli und August
Automation 2019
Zum 20. Mal trifft sich die Community zum Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik AUTOMATION vom 2. bis zum 3. Juli 2019 in Baden-Baden unter dem Motto „Autonomous Systems and 5G in Connected Industries“.
Hochschul- und Institutsvertreter und Anbieter und Anwender der Mess- und Automatisierungstechnik treffen sich.

Internationaler VDI-Kongress „Dritev – Getriebe in Fahrzeugen“
Der internationale VDI-Kongress „Dritev – Getriebe in Fahrzeugen“ am 10. und 11. Juli in Bonn ist einer der weltweit größten Automobil-Kongresse.
Mehr als 1.500 Entwickler treffen sich jedes Jahr, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Umfeld Antrieb und Getriebe auszutauschen. Der ideale Platz, um alte Fachkollegen zu treffen, neue Projektpartner zu finden und internationale Kontakte aufzubauen.

Nationales und Internationales Summercamp der VDI-ZUKUNFTSPILOTEN
Auch 2019 finden wieder das nationale Summercamp in der VDI-GaraGe (vom 29. Juli bis 2. August) in Leipzig und das internationale Summercamp (vom 28. Juli bis 3. August) in der Jacobs-Universität Bremen statt.
Spaß und Action – gemeinsam Technik hautnah erleben.

September
VDI-Doktorandentag
Junge Akademiker über die Promotion informieren, sie auf dem Weg unterstützen und für den Beruf vorbereiten – genau hier setzt der deutschlandweite Doktorandentag des Vereins Deutscher Ingenieure an. Der Doktorandentag lebt dabei von einer Vielfalt an Angeboten, die sich an die Zielgruppen der angehenden Doktoranden, Promovierenden und Post-Docs richten. Zahlreiche Wissenschaftler und Experten beraten und coachen in Kooperation mit der Technischen Universität München am 13. September 2019 auf dem Campus Garching-Forschungszentrum.

Oktober
Internationaler Kongress ELIV
Der internationale VDI-Kongress ELIV (Electronics In Vehicles) findet vom 16. bis 17. Oktober in Bonn statt und ist DIE Veranstaltung für alle Experten rund um die Themen Elektrik, Elektronik und Systemintegration von Mechanik und Elektronik. Seit über 30 Jahren treffen sich Entscheider und Spezialisten der Fahrzeughersteller, Zulieferer, Dienstleister und Hochschulen, um über Innovation zu berichten, sich auszutauschen und um die Weichen für wichtige zukünftige Entscheidungen zu stellen. Dabei behandelt der Kongress nicht nur „klassische“ Elektronik-Themen wie Bordnetz, Bedien- und Anzeigekonzepte, Hard- und Software, sondern nimmt auch aktuelle Trendthemen wie Elektromobilität, Automatisiertes Fahren, Fahrerassistenzsysteme und Connected Car in den Fokus. Der Austausch zwischen Fahrzeugherstellern und Zulieferern im Rahmen des Kongresses wird mehr und mehr ein »Muss«, um Innovationen, Entwicklungen und Problemstellungen frühzeitig zu erfassen. Ergänzend zu den Fachvorträgen können sich Teilnehmer in der begleitenden Fachausstellung bei 145 Zulieferern und weiteren Dienstleistern über neue Produkte und Services informieren.

Autor: Dominik Wegener
Aufgabe im VDI: Kümmert sich um Maßnahmen der Mitgliederwerbung

 

 

 

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*