Standpartner Brunel auf der Hannover Messe

Denker oder Macher?

Durchstarten mit Brunel! Kostenlose CV-Checks, umfassende Karriereberatung, Tipps und Tricks bei Gehaltsverhandlungen und vieles mehr erhält man bei den Karriereexperten von unserem Standpartner Brunel auf der Hannover Messe vom 1. bis 5. April in Halle 2, Stand C40. In unserem Interview erzählt Geschäftsführer Markus Eckhardt, warum es sich lohnt, vorbeizuschauen.

Bild: Olivier Le Moal / shutterstock

Hallo Herr Eckhardt, stellen Sie sich und Ihr Unternehmen bitte kurz vor.

Markus Eckhardt: Ich bin seit 2015 Geschäftsführer der Brunel GmbH und verantwortlich für die DACH Region und Tschechien. Die Brunel GmbH ist Teil der Brunel International N.V., ein international tätiger Ingenieurdienstleister, welcher Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit Projektlösungen in allen Bereichen des modernen Engineerings unterstützt. Unsere 3.200 bei uns fest und unbefristet angestellten Ingenieure, Informatiker, Techniker und Manager sind projektbasiert für unsere Kunden – die aus dem gesamten Technologie-Umfeld kommen – im Einsatz. Das heißt: Sie arbeiten auf Basis der Arbeitnehmerüberlassung für einen gewissen Zeitraum direkt in den Teams der Kundenunternehmen mit oder übernehmen die Projektabwicklung im Rahmen von Werk- und Dienstverträgen. Dabei lösen die Ingenieure, Informatiker, Techniker und Manager komplexe Aufgaben entlang der gesamten Prozesskette: von der Entwicklung über Konstruktion, Verifikation, Prototyping und Testing bis hin zum Management Support.

Bild: Brunel

Markus Eckhardt

Können Sie schon etwas zu Ihren Exponaten oder Inhalten auf der Hannover Messe verraten?

Markus Eckhardt: Am Montag, 1. April, wird einer unserer Brunel Vertriebsexperten gemeinsam mit einem Vertreter des VDI ganztägig kostenlose CV-Checks und eine allgemeine Karriereberatung anbieten. In der Speakers Corner wird es zudem zwei Vorträge von Brunel geben: Am Donnerstag, 4. April, geht es von 11:00 bis 11:20 Uhr um Tipps und Tricks bei Gehaltsverhandlungen und von 14:00 bis 14:20 Uhr um das Bewerbungsgespräch.
Darüber hinaus werden wir die Spots unserer Kampagne #WeEngineerIT auf unserem Stand zeigen. Mithilfe von Interviews mit Ingenieuren und Informatikern sowie mit Brunel Mitarbeitern ohne technischen Hintergrund sind wir im Rahmen der Kampagne verschiedenen Fragen nachgegangen. Darunter: Welche Eigenschaften zeichnen Ingenieure und Informatiker aus? Wie sieht ihr Berufsalltag aus? Sind sie Denker oder Macher? Wie sehen sie die Zukunft, welche Technologien werden morgen eine Rolle spielen und unser Leben beeinflussen? Das Ergebnis sind unterhaltsame Spots, die spannende Einblicke in die Welt der Technik bieten und von denen die ersten nach einem Klick auf diese URL angesehen werden können: www.brunel.de/de-de/weengineerit

Warum sollte man Brunel auf dem VDI-Stand besuchen?

Markus Eckhardt: Um gute Gespräche zu führen! Auf unserem Stand werden an jedem der fünf Messetage sowohl langjährige Brunel Führungskräfte als auch ein Team aus Vertriebsexperten offen Rede und Antwort stehen: Wie läuft die Projektarbeit bei Brunel ab? Welche Aufgabengebiete und berufliche Herausforderungen warten auf Brunel Mitarbeiter? Wie sind Arbeitsbedingungen, Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten? Auf unserem Messestand gibt es also weit mehr, als „nur“ Stellenangebote: Wir bieten umfassende Informationen über und einen Blick in unser Unternehmen, dessen Kultur die Besucher direkt am Stand in den Gesprächen erleben können.

Warum sind Sie Partner des VDI?

Markus Eckhardt: Das ist schnell erklärt: Der VDI ist die erste Adresse für Ingenieure – Informationsquelle und Ratgeber, Interessenvertreter und Anbieter von Weiterbildungsangeboten. Damit steht der VDI für all das, was uns für unsere Mitarbeiter und den Umgang mit ihnen wichtig ist. Zudem arbeiten wir bereits im Rahmen der SuJ-Kongresse oder dem VDI Technikfonds erfolgreich mit dem VDI zusammen.

Markus Eckhardt (52) studierte Energie- und Wärmetechnik an der HS Darmstadt. Bevor der Diplom-Ingenieur 2004 als Geschäftsbereichsleiter zu Brunel kam, arbeitete er als Vertriebsingenieur und Vertriebsleiter bei verschiedenen Unternehmen der Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie Fahrzeuglieferindustrie. Seit 2015 ist Eckhardt Geschäftsführer der Brunel GmbH.

Das Interview führte: Julia Köhler
Position im VDI: Referentin Kommunikation

Kommentare & Pingbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*